Im Wirtschaftsjahr 2020/2021 kann die Ukraine 98 Millionen Tonnen Getreide und Ölsaaten ernten, 4 Millionen Tonnen mehr als im April prognostiziert. Dies berichtete der Pressedienst der Ukrainian Grain Association (UZA).

Die Prognose für den Export dieser Pflanzen hat sich von 57,2 Millionen Tonnen auf 58,5 Millionen Tonnen verbessert. UZA prognostiziert eine Steigerung des Bruttokornertrags aufgrund möglicher Rekordwerte der Maisernte in der neuen Saison. Darüber hinaus verbesserten die Mai-Regenfälle den Zustand des Weizens erheblich.

Werbung

->

Nach der aktualisierten Prognose ist die Ernte Weizen wird 26,8 Millionen Tonnen erreichen, was der zweite Indikator nach dem Rekord von 28,2 Millionen Tonnen im letzten Jahr sein wird; Mais kann einen Rekord von 37,3 Millionen Tonnen ernten; Gerste – 7,6 Millionen Tonnen. Der Export von Weizen kann etwa 18 Millionen Tonnen erreichen, Mais – 30 Millionen Tonnen, Gerste – 4 Millionen Tonnen.

Die UGA erinnert daran, dass die Ukraine im laufenden Wirtschaftsjahr 2019/2020 etwas mehr als 98 Millionen Tonnen Getreide und Ölsaaten produziert hat und die Exporte 60 Millionen Tonnen erreichen können.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass der Aufwärtstrend der letzten drei Jahre anhält – die Ernte von Getreide über 90 Millionen Tonnen. Mittelfristig wird der Bruttoertrag in der Ukraine 100 Millionen Tonnen erreichen und wachsen.

  • Im März prognostizierten die Landwirte einen Rückgang des Getreide- und Ölsaatenertrags aufgrund eines warmen Winters und eines Rückgangs der Ernte.
  • Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums hat die Ukraine im Mai den Exportrekord für Getreide gebrochen – 51,47 Millionen Tonnen, 8,1 Millionen Tonnen mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, und macht 95% der Exportprognose aus.
  • Die Ukraine genehmigte das maximale Volumen der Weizenexporte im Wirtschaftsjahr 2019-2020 in Höhe von 20,2 Millionen Tonnen. Die Getreideexporte aus der Ukraine beliefen sich im Zeitraum 2018-2019 auf 49,7 Millionen Tonnen. Diese Zahl war ein Rekord für die gesamte Geschichte der Unabhängigkeit der Ukraine.
  • Zur Unterstützung der Landwirte im aktualisierten „Krisen“ -Budget 2020 wurden 4 Milliarden UAH eingespart.

Lesen Sie auch: Dürre tötete bis zu 80% der Ernten in der Region Odessa. Was wird im Wirtschaftsministerium angeboten

Anna Andreeva



Markus Wischenbart