Das Hospitality-Tech-Unternehmen Criton hat sich mit dem Restaurant-Tech-Unternehmen Hungrrr zusammengetan, um seiner Hotelgast-App ein sicheres, kontaktloses Bestellsystem für Lebensmittel hinzuzufügen.

Mit dem für Hoteliers kostenlosen System können Gäste Speisen und Getränke selbst bestellen und bezahlen, egal ob im Hotelrestaurant oder auf dem Zimmer, über ihr eigenes Telefon. Die kontaktlose Lösung hilft Hoteliers dabei, die Einnahmen aus Lebensmitteln und Getränken zu steigern und gleichzeitig die physische Distanz zu wahren und die Gesundheit ihrer Gäste zu schützen.

Klicken Sie hier, um die gesamte COVID-19-Abdeckung von Hotel Management anzuzeigen

Die Partnerschaft mit Hungrrr ist der jüngste Schritt von Criton, um dem Gastgewerbe dabei zu helfen, die Interaktionen seiner Gäste zu digitalisieren und die Anzahl der physischen Kontaktpunkte zu verringern. Im Mai kündigte Criton an, dass seine Plattform bis 2021 vollständig kostenlos sein werde, sodass mehr Hoteliers auf digitale Dienste umsteigen können, da die Pandemie viele dazu zwingt, alles von der Buchung bis zum Concierge-Service neu zu bewerten.

Virtueller Runder Tisch

Post COVID-19: Das neue Gästeerlebnis

Besuchen Sie Elaine Simon von Hotel Management für unseren neuesten Roundtable – Post COVID-19: The New Guest Experience. Die Experten des Panels werden erläutern, wie das Vertrauen der Gäste in die Sicherheit und Sauberkeit der Hotels geweckt und das Geschäft der Gäste zurückgewonnen werden kann.

Seit der Abgabe des Angebots hat Criton die Anzahl der Hotels mithilfe seiner weiß gekennzeichneten App, die entsprechend der jeweiligen Immobilie gebrandet und konfiguriert werden kann, erheblich erhöht.

Verwandte: Wie Hoteltechnologie die Gastfreundschaft verbessert

„Die Digitalisierung der Gastreise war noch nie so wichtig und es ist ermutigend, das Engagement der gesamten Branche für neue Arbeitsweisen zu sehen“, sagte Julie Grieve, Gründerin und CEO von Criton. „Alle Hoteliers müssen Vertrauen schaffen, und dank der zusätzlichen Funktionen der App können sie ihren Gästen jetzt auch eine einfache, kontaktlose Möglichkeit bieten, in einem Restaurant- oder Barmenü zu bestellen und zu bezahlen, während sie sich körperlich distanzieren.

Die Lösung kann sowohl von Gästen als auch von Besuchern für den Zimmerservice, die Bestellung von Restaurants und Bestellungen zum Mitnehmen verwendet werden.



Markus Wischenbart