Das Gesicht des Reisens sieht heute ganz anders aus als noch vor wenigen Monaten. Wenn die Temperaturen steigen, wagen sich Urlauber in die Sommerferien. Während das Reisen während der Gipfel von COVID-19 ein Bad nahm, beginnen die Familien wieder, sich auf einen Szenenwechsel und eine notwendige Pause einzulassen. Das heißt, Familien berücksichtigen viele Dinge, wenn sie diesen Sommer reisen. Angesichts der sich abzeichnenden Besorgnis über COVID-19 hat sich die Frage, wie Reisen aussehen und was Reisende in einem Reiseziel und einem Hotel suchen, geändert.

Laut STR erholten sich die Urlaubsreisen im Mai. Regionale oder Drive-to-Ziele mit Außenbereichen und Aktivitäten wurden sehr attraktiv. Die Strände von Florida und Texas zeigten Lebenszeichen, als Reisende zum ersten Mal seit Monaten ihre Häuser verließen. Die Reisen stiegen im Mai weiter an und das Wochenende am Memorial Day erholte sich, als Reisende Strände, Bergresorts und kleinere regionale Städte besuchten. Hotelbesitzer und -betreiber in den USA haben den Fortschritt Chinas verfolgt, als dieses Land von COVID-19 zurückkam. Die gleichen Reisemuster, die in China in den frühen Tagen der Aufhebung von Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause auftraten, waren die gleichen Muster, die Hoteliers auf dem US-amerikanischen Hotelmarkt sahen.

Klicken Sie hier, um die gesamte COVID-19-Abdeckung von Hotel Management anzuzeigen

Hotels, die mehr Familienreisende gewinnen möchten, nachdem die Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause in weiten Teilen des Landes leicht gestiegen sind, haben die Sichtbarkeit der Reinigungsbemühungen in ihren Hotels verbessert. Hoteliers wissen, dass die Schulung des Teams in Bezug auf die Sauberkeitsstandards, die klare Dokumentation der durchgeführten Reinigungsarbeiten sowie klare Nachrichten und Beschilderungen dazu beitragen können, dass die Gäste Ihre Reinigungsverfahren verstehen und den Reisenden wieder Vertrauen schenken.

Virtueller Runder Tisch

Post COVID-19: Das neue Gästeerlebnis

Besuchen Sie Elaine Simon von Hotel Management für unseren neuesten Roundtable – Post COVID-19: The New Guest Experience. Die Experten des Panels werden erläutern, wie das Vertrauen der Gäste in die Sicherheit und Sauberkeit der Hotels geweckt und das Geschäft der Gäste zurückgewonnen werden kann.

Optionen

Familien möchten diesen Sommer reisen, suchen aber nach einer Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten und Aktivitäten. Immer mehr Familien möchten in einem Reiseziel übernachten, das Immobilien bietet, die eine Familie beherbergen können, aber auch nicht in der Masse sind. Darüber hinaus suchen Familien nach einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, selbst geführten Touren und Wassersport, damit Kinder Kinder sein können und dennoch sicher von anderen fern bleiben.

Viele Hotels versuchen, Agenden für Gäste zu erstellen, einschließlich Aktivitäten, die soziale Distanzierung ermöglichen. Hotels drehen ihre Marketingstrategien um, um mit den Anwohnern in Kontakt zu treten, und bieten sowohl eine Pause als auch eine Pause vom Aufenthalt zu Hause mit Übernachtungsangeboten, einschließlich neuer Streaming-Technologie auf dem Zimmer wie Netflix oder sogar einem robusten Take-out-Programm Dazu gehören komplette Familienessen und thematische Keksdekorationssets zum Mitnehmen und gemeinsamen Dekorieren. Neben Hotels sind auch in diesem Jahr Ferienhäuser und Eigentumswohnungen besonders attraktiv geworden. Familien können alle unter einem Dach bleiben und im Verleih einkaufen gehen, anstatt auswärts zu essen.

Familienreisen in diesem Jahr sehen ganz anders aus als in der Vergangenheit. Während es klar ist, dass viele Familien auf der Suche nach einem Wechsel der Landschaft von den Wänden ihrer Häuser sind, wird es einzigartig sein, wie ein Familienurlaub im Jahr 2020 aussehen wird. Eltern, die einen Familienurlaub planen, wägen ihre Optionen ab, um die Sauberkeit und Sicherheit der Unterkünfte sowie die Möglichkeit zu berücksichtigen, sich von den großen Menschenmengen fernzuhalten. Hoteliers haben daran gearbeitet, ihre Schulungs- und Reinigungsverfahren zu kommunizieren, um den Gästen zu versichern, dass ihre Unterkünfte sicher und sauber sind. Dies wird das Jahr sein, in dem Reisende und die Hotelgemeinschaft zusammenkommen, um uns auf Reisen zu schützen.

Janet Kurtz ist President & CEO von Kurtz Hospitality Marketing.



Markus Wischenbart